Willkommen

Liebe Gäste,
schön, dass Sie die WEBseite für die evangelischen Kirchengemeinden
in Kempten und Umgebung besuchen.
Wir hoffen, Sie finden die Informationen, die Sie suchen.
Wenn nicht, nehmen Sie bitte entsprechend mit uns Kontakt auf.
Wir sind gerne für Sie da!

Spende vom "Fotorun" für "Tischlein-deck-dich"

Foto Hermann Ernst

Spende vom Fotorun 2014 zugunsten von "Tischlein-deck-dich"

Tischlein-deck-dich
Zwei Angebote, die gut zusammenpassen; zwei Organisationen, die letztlich zusammen gehören; eine verbindende Initiative (f.i.t.) - und aus dem „Seniorenmittagstisch“ der Diakonie Kempten / Stadtteilbüro St. Mang und „Michi kocht“ der Kirchengemeinde Christuskirche wird „Tischlein-deck-dich“, ein gemeinsames Projekt: Dienstags, um 12 Uhr im Treffpunkt im Oberösch. Jeweils am letzen Freitag im Monat (bis auf die Ferien) um 18 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Christuskirche.

Spende für die anstehende Innensanierung der Christuskirche

Sparkassenvorstand Manfred Hegedüs, Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Vera Bechteler (Sparkasse), der Bayerische Sparkassenpräsident Dr. Ulrich Netzer und Andreas Zander von der Evang. Luth. Christuskirche Kempten bei der Spenden-Olympiade der Sparkasse Allgäu.

Sonntagssommer in der Keck-Kapelle

"SCHOTTER, KOHLE UND MONETEN" –
DIE BIBEL UND DAS LIEBE GELD

Jeweils sonntags von 19.00 bis 19.30 Uhr
in der Keck-Kapelle (Berliner Platz / Ecke Kaufbeurer Straße)

Es erwarten Sie nachdenkliche und überraschende Abendandachten
rund um biblische Geldgeschichten.

Sonntag, 20. Juli:
"Teilzeitarbeit bei vollem Lohnausgleich – Die Arbeiter im Weinberg"
Pfarrer Hartmut Lauterbach (St.-Mang-Kirche)

Sonntag, 27. Juli:
"Bau nicht auf Reichtum"
Pfarrer Vitus Schludermann (Matthäuskirche)

"Wort zur Sonntag" vom 13.07.14

  Pfarrerin Sonja von Kleist

Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes, denn es steht geschrieben ( 5. Mose 32,35): Die Rache ist mein, ich will vergelten, spricht der Herr. (Röm 12,19)
Es wäre ein Leichtes, diese Sätze den Verantwortlichen in Israel und Palästina unter die Nase zu reiben. Tatsächlich fragt man sich von außen gesehen, wie so viel Hass über so viele Jahre gesät werden konnte und immer wieder Hass mit Hass und Böses mit Bösem vergolten. Erschüttert stehen wir vor abgesägten Friedensbäumen, vor Mauern, die gnadenlos gezogen werden, auch wenn sie mitten durch das Eigentum der Anderen gehen, vor Vertreibungen. Aber ebenso vor Autobomben und Selbstmordattentaten. Vor dem Leid unzähliger Unschuldiger. Jetzt ist wieder Krieg und die Rache geht weiter.  Es werden Menschen sterben, darunter auch Kinder. Es werden Familien auf Jahre hin traumatisiert, es wird noch mehr Gewalt geben und noch weniger Frieden.

Gottesdienste für Menschen mit Demenz

Ein Mal im Monat laden das bischöfliche Dekanat Kempten und das Evang.-Luth. Dekanat Kempten ein zu Gottesdiensten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.
Ort ist das DemenzZentrumAllgäu im Pfarrzentrum Christi Himmelfahrt, Freudental 10, in Kempten.
Die Zeit ist jeder erste Freitag im Monat um 15 Uhr. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Beisammensein und Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen (vorbereitet von einem Team der Alzheimergesellschaft) im Cafe des DemenzZentrums.

Subscribe to Kirchengemeinden Kempten RSS